Volk, Hermann / 1903-1988

Varianter NameVolk, Hermann
Geburtsdatum27.12.1903
Sterbedatum01.07.1988
SterbeortMainz, Kreisfreie Stadt 
WirkungsortMainz, Kreisfreie Stadt 
Beruf oder BeschäftigungBischof 
GND-Sachgruppe | Personen zu...Kirche 
GND-Nummer118627716
Siehe auch GND identifiers in the project regionalgeschichte.net (biographies) |  Hessische Biografie |  Germania Sacra Personendatenbank | Deutsche Nationalbibliothek (DNB) Deutsche Nationalbibliothek (DNB) |  Wikipedia-Personenartikel |

Datum der letzten inhaltlichen Bearbeitung: 25.11.2002

Biogramm

Bischofs-Wahl am 3. 3. 1962; Ernennung durch Papst Johannes XXIII. am 25. 3. 1962; Bischofs-Weihe am 5. 6. 1962. Am 5. 3. 1973 durch Papst Paul VI. Ernennung zum Kardinal. Am 3. 6. 1975 wurde er Mainzer Ehrenbürger. Sein Rücktrittsgesuch wurde zum 27. 12. 1982 angenommen. [Mainz-bezogene Ereignisse wΣhrend der Amtszeit in Stichworten:] (1962 bis 1965) der Bischof nimmt am 2. Vatikanischen Konzil teil; (1962) Zweitausendjahrfeier; (1964) Ketteler-Kolleg; (1965) Karmeliterkloster; Rabanus-Maurus-Kirche; (1968/69) Bischöfl. Ordinariat; (1969) Kapuzinerkloster (neu); Eingemeindungen; Arnsburger Hof; (1970) Martinusschule; (1972) Hildegardis-Krankenhaus; Kathol. Fachhochschule; (1974) Rathaus; Brandzentrum; (1975) 1000-Jahr-Feier des Domes; Domplätze; Bonifatiusdenkmal; Weihnachtsmarkt; (1977) 500-Jahr-Feier Johannes Gutenberg-Universität; (1978) Erbacher Hof; Chagall-Fenster; (1979) Pfarrer-Landvogt-Hilfe; (1980) Papstbesuch von Papst Johannes Paul II. Grab: Dom zu Mainz. ---[Daten übernommen aus: Huber, Wilhelm: Das Mainz-Lexikon. - Mainz : Schmidt, 2002. - ISBN 3-87439-600-2]